Brillenpflege | Förster Optik in Weilheim - Informationen rund ums Gute Sehen

Profitipps für einen klaren Durchblick auf unbestimmte Zeit

brillen

Ihre Brille ist bei Weitem nicht nur eine Sehhilfe, sondern viel mehr als das.

Sie ist ein Modeaccessoire und der Trendsetter von heute sollte mehr als eine Brille besitzen; hat Mann wie auch Frau doch auch eine Vielzahl unterschiedlicher Outfits, die einen durch die Jahreszeiten begleiten. Daher gilt es, seine verschiedenen Modelle »zu hegen und zu pflegen«. Hier kennen wir von Förster Optik verschiedene Tipps und Tricks, wie Brille und Träger über eine lange Zeit zusammen glücklich bleiben. Diese wollen wir an dieser Stelle natürlich nicht vorenthalten:

1. Ihre Brille soll allzeit perfekt sitzen:

Manchmal muss es eben schnell gehen, eine allseits bekannte Situation. Dennoch ist es ratsam, die Fassung immer beidhändig auf- und abzusetzen. Verpassen Sie es hin und wieder, werden sich die Bügel Ihrer Brille über kurz oder lang verbiegen und die Scharniere ausleiern. Natürlich können wir von Förster Optik Ihnen in diesem Zustand beim Richten der Brille aushelfen, dennoch können Sie diesem Malheur mit dem richtigen Handgriff vorbeugen.

2. Glasschäden können teuer werden:

Die Brillengläser sind meist das Kostbarste, aber mit Sicherheit auch das Fragilste an Ihrer Fassung, daher muss auf sie besonders Acht gegeben werden. Bitte legen Sie Ihre Brille daher weder auf den Gläsern ab, noch klappen Sie die Bügel Ihrer Fassung so ein, dass sie die Gläser von innen berühren könnten. Dies führt nämlich zwangsläufig zu Kratzern und kann die Konsequenz mit sich tragen, die kompletten Gläser ersetzen zu müssen.

3. Der Lagerort ist ausschlaggebend:

Jeder weiß es, dennoch muss man aus der Erfahrung heraus immer wieder darauf hinweisen: Der sicherste Ort, um eine Brille zu verstauen, ist weder ungeschützt in einer Handtasche, noch in der Brusttasche Ihres Hemdes oder im Sakko. Es sollte daher immer ein stabiles Brillenetui benutzt werden, damit Sie lange etwas von Ihrer schönen Fassung und den Brillengläsern haben.

4. Klarer Durchblick garantiert

Das Glas verschmutzt häufig und schnell, wenn man seine Brille täglich trägt. Sanfte Reinigungshilfen sind hier die beste Lösung für das Schmutzproblem: Angefangen bei einem hochwertigen (weil nur dann fusselfreien) Brillenputztuch bis hin zu speziellen Brillenglas-Reinigungssprays, stattet wir von Förster Optik Sie gut für die Instandhaltung Ihrer Brille aus.

5. Persönlich kein Weiterkommen? Wir von Förster Optik helfen mit Sicherheit!

Der Schmutz ist undefinierbar und bleibt hartnäckig auf Ihren Gläsern oder der Brillenfassung? Bitte keine Experimente mit aggressiven Lösungsmitteln starten. Ein Besuch bei uns lohnt sich, damit wir Ihre Brille mit speziellen Reinigungsmitteln wieder auf Hochglanz polieren können.

6. Ein schonender Umgang hat oberste Priorität:

Für Arbeiten im Garten, beim Handwerken oder ähnlich schweißtreibenden Aktivitäten, lohnt es, sich eine – wenn möglich – kostengünstigere Zweitbrille zuzulegen. So schonen Sie Ihre kostbare Brille und unterstützen ihre Langlebigkeit doppelt.